Mit Zielen ist es wie mit guten Vorsätzen. Viele haben sie, aber die Verwirklichung steht auf einem anderen Blatt. Ein wesentlicher Grund für Abkommen vom Weg ist die Unklarheit der Zieldefinition. Wenn du nicht weißt, was du ganz konkret erreichen willst, kannst du es auch nicht ansteuern. Ich zeige dir daher fünf Methoden, um deine Ziele besser in den Griff zu bekommen.

Denn im Grunde kannst du ALLES erreichen, was du nur willst! Menschen waren auf dem Mond. Donald Trump ist Präsident… Hätte das vorher jemand für möglich gehalten? Wohl kaum… Darum: Mach dein Ziel realistisch und hör nicht auf das, was andere dir eintrichtern wollen. Denn wisse immer: Du kannst ALLES erreichen, WENN du es nur wirklich willst!

Dein Ziel muss groß sein. Riesengroß! Warum? Ganz einfach: Nur wenn dein Ziel riesengroß ist, motiviert es dich auch. Überleg doch auch mal selber: Was begeistert dich mehr? Eine Woche Urlaub auf dem Campingplatz am Baggersee? Oder 3 Wochen im 5-Sterne-Luxushotel auf den Malediven mit eigenem Whirlpool auf dem Dach? Kleine Ziele erscheinen zwar auf den ersten Blick leichter erreichbar, aber sie begeistern uns nicht wirklich…

Jeder kleine Schritt führt zum Ziel ... Dieses Seminar richtet sich an Personen, welche sich Ziele setzen möchten und diese auch effizient erreichen wollen. Mit bewährten Methoden aus Sport und Business lernen sie die Ziele genau zu definieren, auszuarbeiten und umzusetzen.